Vertrieb

Mit Social Stalking zur Buyer Persona

3. Dezember 2019 - 18:28
Leadmanagement Experte Jens Fuderholz

In der Kundenkommunikation hat sich die Aufgabe, eine Buyer Persona zu erstellen mittlerweile fast durchgesetzt. Die Idee hinter dem Konzept einer Buyer Persona ist, dass es im Marketing schon länger nicht mehr sinn- und wirkungsvoll ist, große Käufergruppen als Zielgruppen zu definieren und diese mit den üblichen Mitteln der werblichen Massenkommunikation anzusprechen. Wieso sollte Social Stalking bei der Entwicklung von Personas ein sinnvoller Weg sein? Und: Ist das nicht rechtlich überaus fragwürdig?

Prozessgeführte Telefonie als Vertriebs- und Effizienzfaktor im Inbound-Kundenservice der A/V/E GmbH

17. November 2015 - 17:12
Christian Fingerhut, bfkm

Autor:   Christian Fingerhut (bfkm fingerhut+seidel), Nadine Enders (A/V/E GmbH)

Ausgangssituation

Die A/V/E GmbH aus Halle (Saale) bündelt die Kundenserviceleistungen für eine Vielzahl von Energieversorgern unter einem Dach. Der Serviceprofi ist seit mehr als 20 Jahren Partner der Energiewirtschaft in Sachen Kundenbetreuung. Über 250 Mitarbeiter bearbeiten heute im Service-Center telefonische und schriftliche Kundenanliegen wie Interessentenanfragen, An-, Um- und Abmeldungen, Vertrags- und Rechnungsfragen, Beschwerden und Reklamationen.

Subscribe to RSS - Vertrieb